• USD 11.99

Descripción de editorial

Das wahre Gretchen



Frankfurt im Jahr 1771. Die Dienstmagd Susann wird von ihrer eigenen Schwester bezichtigt, ihr Neugeborenes getötet zu haben. Wenige Tage später lässt sich die Flüchtige am Stadttor widerstandslos festnehmen. Im Römer beginnt der Prozess gegen sie.

Der Fall erregt die Gemüter. Und als Susann schließlich auf dem Rossmarkt enthauptet wird, ist unter den Zuschauern ein Bürgerssohn namens Johann Wolfgang Goethe.

Das Schicksal der Kindsmörderin ließ den jungen Juristen nicht mehr los; er setzte ihr mit dem Gretchen ein Denkmal. Ruth Berger befreit die historische Figur aus dem Schatten der literarischen und zeigt uns ein Frauenleben: spannend, hautnah und zutiefst bewegend.



"Ruth Berger zeichnet ein lebendiges und detailgetreues Bild Frankfurts und seiner Bewohner." (Frankfurter Rundschau)



"Ein großartiges Buch." (Augsburger Allgemeine)



"Ruth Berger zeigt, wie ein wirklich guter historischer Roman aussieht." (General-Anzeiger)



"Ein packender Roman." (Deutschlandradio Kultur)

GÉNERO
Ficción y literatura
PUBLICADO
2009
noviembre 16
LENGUAJE
DE
Alemán
EXTENSIÓN
464
Páginas
EDITORIAL
Rowohlt E-Book
VENDEDOR
Bookwire GmbH
TAMAÑO
5.5
MB

Más libros de Ruth Berger