Über die Unsterblichkeit der Seele

    • 2,99 €

    • 2,99 €

Beschreibung des Verlags

In diesem klassischen Aufsatz erörtert der englische Philosoph David Hume (1711-1776) aus der Sicht
des Empirismus das Problem der metaphysisch, moralisch und physisch hergeleiteten Unsterblichkeit
der Seele.

Der Aufsatz sollte bereits 1757 erscheinen, wurde aber von Hume selbst zurückgezogen, so wie er es zur gleichen Zeit auch mit seiner Abhandlung "Über Selbstmord" tat. Die Veröffentlichung beider Schriften erfolgte erst nach seinem Tod 1777.

Seine religionskritische und aufklärerische Darstellung scheidet philosophisch zulässige Argumente von
anerzogenen, aber unhaltbaren Behauptungen. Damit liegt hier eine kurzgefasste philosophische und im
Grunde bereits entwicklungsbiologische Kritik an Metaphysik, Religion und Aberglauben vor, die den
Unsterblichkeitsgedanken ad absurdum führt.

GENRE
Sachbücher
ERZÄHLER:IN
AD
Andreas Dietrich
SPRACHE
DE
Deutsch
DAUER
00:18
Std. Min.
ERSCHIENEN
2009
5. Februar
VERLAG
RioloMedia
PRÄSENTIERT VON
Audible.de
GRÖSSE
15,8
 MB

Hörer kauften auch

2009
2009
2009
2009
2008
2009