• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

"Diese ewige Anklage des Christentums will ich an alle Wände schreiben, wo es nur Wände gibt - ich habe Buchstaben, um auch Blinde sehend zu machen... Ich heiße das Christentum den einen großen Fluch, die eine große innerlichste Verdorbenheit, den einen großen Instinkt der Rache, dem kein Mittel giftig, heimlich, unterirdisch, klein genug ist - ich heiße es den einen unsterblichen Schandfleck der Menschheit..." Friedrich Nietzsche 1895

Nietzsches Auseinandersetzung mit der Religion und seine polemisch vorgetragene Kritik am Christentum mündet schließlich in eine Kritik an seiner Zeit. Der Antichrist ist eines von Nietzsches Spätwerken, welches (in wenigen Wochen) 1888 niedergeschrieben wurde. Dieses an sich kleine Werk beinhaltet unglaublich viel.
Ist der Hörer kritisch genug und Liebhaber wundervoller Sprache, so wird er durch dieses Hörbuch, das Axel Thielmann exzellent eingesprochen hat, auf beeindruckende Weise bereichert!

GENRE
Sachbücher
ERZÄHLER
AT
Axel Thielmann
DAUER
03:05
Std. Min.
ERSCHIENEN
2009
12. Oktober
VERLAG
Hörwerk Leipzig
PRÄSENTIERT VON
Audible.de
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
169
 MB

Hörer kauften auch