• 5,99 €

Beschreibung des Verlags

Ein Mann ist des Mordes an seiner Frau überführt. Er sitzt seine Haftstrafe ab. Seine Tochter aber glaubt nicht an seine Schuld. Sie sucht auf eigene Faust nach dem wahren Täter und gerät dabei in Lebensgefahr. Schimanski greift ein. Nach und nach deckt er Zusammenhänge auf, die der Tochter letztlich keine andere Wahl lassen, als nun selbst schuldig zu werden. Frank Göhre (geb. 1943 in Tatschen-Bodenbach), ursprünglich gelernter Buchhändler, ist ein deutscher Schriftsteller von Romanen, Erzählungen, Hörbüchern und Drehbüchern. Nachdem er sich anfangs vorwiegend Themen aus dem Leben Jugendlicher gewidmet hatte, wandte er sich später dem Kriminalroman zu; daneben wirkte er an Drehbüchern zu Fernsehserien wie Tatort und Großstadtrevier sowie Spielfilmen mit. Für das Drehbuch zu Sönke Wortmanns Film "St. Pauli Nacht" wurde er mit dem Deutschen Drehbuchpreis ausgezeichnet. Für seine Kriminalromane erhielt er mehrmals den Deutschen Krimipreis.

GENRE
Belletristik
ERZÄHLER
FG
Frank Göhre
DAUER
02:44
Std. Min.
ERSCHIENEN
2018
2. Oktober
VERLAG
SAGA Egmont
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
136.6
 MB