• 5,99 €

Beschreibung des Verlags

Ein literarisches Kabinettstück erster Güte Frühjahr 2011. Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva, im tiefsten Frieden, unter Tausenden von Ausländern. 66 Jahre nach seinem vermeintlichen Ende strandet er in der Gegenwart und startet gegen jegliche Wahrscheinlichkeit eine neue Karriere - im Fernsehen. Dieser Hitler ist keine Witzfigur und gerade deshalb erschreckend real. Und das Land, auf das er trifft, ist es auch: zynisch, hemmungslos erfolgsgeil und auch trotz Jahrzehnten deutscher Demokratie vollkommen chancenlos gegenüber dem Demagogen und der Sucht nach Quoten, Klicks und "Gefällt mir"-Buttons. Eine Persiflage? Eine Satire? Polit-Comedy?

GENRE
Comedy
ERZÄHLER
CMH
Christoph Maria Herbst
DAUER
06:51
Std. Min.
ERSCHIENEN
2012
21. September
VERLAG
Lübbe Audio
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
380.2
 MB

Kundenrezensionen

KingBill ,

Einfach grandios

Hab mir nicht viel erwartet und jetzt hab ich es mir schon zwei mal angehört, weil es so klasse ist. Wahnsinnsbuch und spitze gelesen. Besser gehts nicht!

B3nnyr ,

Macht Spass zu hören

Die Geschichte Hitlers sowie Nationalsozialismus & Antisemitismus sind mit vielen Fakten gut in diese Erzählung eingearbeitet. Komödie zum Einen und stimmt gleichzeitig immer wieder nachdenklich.

Jürgi82 ,

Jürgen

Einfach nur genial wenn auch mit einem leichten bitteren Beigeschmack wen gewisse Themen angesprochen werden

Hörer kauften auch