• 6,99 €

Beschreibung des Verlags

Der Faust - sicherlich Goethes berühmtestes Werk. Es ist die Geschichte eines Gelehrten, der sich dem Teufel verschreibt, damit dieser ihn aus seiner tiefen Verzweiflung befreien möge. Mephisto macht sich ans Werk, Faust trifft das Mädchen Margarethe - und die Tragödie nimmt ihren Lauf.


Goethe las den Faust 1775 am Hof zu Weimar an einem Nachmittag vor, alle Rollen übernehmend. Das Resultat: "Die Herzoginnen waren gewaltig gerührt!"


Für diese Aufnahme hat Jürgen Goslar ebenfalls alle Rollen des Faust gesprochen. Wie Goethe hat auch Goslar eine natürliche Einschränkung im Sprechen weiblicher Rollen. Das Werk wurde an einem Stück gelesen und aufgenommen. Goslar durchdringt die Charaktere, macht sie sich zu eigen und gibt ihnen Stimme. Wir erleben hier nicht nur größte Sprechkunst, wir erleben die Inszenierung eines Theaterstücks - im Kopf des Hörers. Unübertrefflich!


Inhalt:

1. Titel;
2. Zueignung;
3. Prolog im Himmel;
4. Nacht;
5. Studierzimmer I;
6. Vor dem Tor;
7. Studierzimmer II;
8. Studierzimmer III;
9. Mephisto in Fausts Kleide;
10. Hexenküche;
11. Straße I;
12. Abend;
13. Spaziergang;
14. Straße II;
15. Bei Frau Marthe;
16. Wald und Höhle;
17. Gretchens Stube;
18. Marthens Garten;
19. Am Brunnen;
20. Zwinger;
21. Nacht;
22. Dom;
23. Walpurgisnacht;
24. Trüber Tag, Feld;
25. Kerker

GENRE
Klassiker
ERZÄHLER:IN
JG
Jürgen Goslar
DAUER
01:30
Std. Min.
ERSCHIENEN
2014
16. April
VERLAG
ZYX Music
PRÄSENTIERT VON
Audible.de
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
77
 MB