• 14,99 €

Beschreibung des Verlags

Lange wurde sie erwartet. Nun ist sie da, Christa Wolfs monumentale Rückschau: Auf ihr Leben in den drei deutschen Staats- und Gesellschaftsformen, auf Brüche und Neuanfänge. Es ist ein Anschreiben gegen das Vergessen, begonnen zu einem Zeitpunkt, als ein Vergessen für die Autorin eine Wohltat gewesen wäre. Denn 1993 ergießt sich in Deutschland der Hass des Feuilletons über die vermeintliche Stasi-Zuträgerin Christa Wolf.


Ein Aufenthalt in Los Angeles schafft ihr den überlebensnotwendigen Abstand. Und in der Annäherung an die Stadt nähert sie sich auch sich selbst. Eine berührende Identitätssuche und kraftvolle Lebensbejahung - gelesen von der Autorin selbst.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERZÄHLER:IN
CW
Christa Wolf
DAUER
12:45
Std. Min.
ERSCHIENEN
2015
6. Oktober
VERLAG
Der Audio Verlag
PRÄSENTIERT VON
Audible.de
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
648,8
 MB