• 23,99 €

Beschreibung des Verlags

England, 19. Mai 1845. Zwei stolze Schiffe der Royal Navy segeln aus der Themsemündung und nehmen Kurs Richtung Norden: die "Terror" und ihr Schwesternschiff "Erebus". Es sind die modernsten Schiffe ihrer Zeit - gepanzert mit dicken Eisenplatten, ausgestattet mit Heißwasserheizungen, angetrieben wenn nötig mit Dampfmaschinen. Mit diesen beiden Schiffen soll es endlich gelingen, die legendäre Nordwestpassage zu finden, den freien Seeweg durch das bisher unüberwindliche Eis der Arktis in den Pazifischen Ozean.

Die Expedition steht unter dem Kommando des hochdekorierten Sir John Franklin. Nach etlichen gescheiterten Versuchen will er dieses Mal den Erfolg mit aller Macht erzwingen. Er treibt die beiden Schiffe und ihre einhundertdreißig Mann Besatzung immer weiter in die arktische Inselwelt hinein - bis sie schließlich hoffnungslos im Packeis festsitzen. Gefangen in einer alptraumhaften Eiswüste, versuchen die Männer, sich gegen die Kälte, den Hunger und die Attacken der Polarbären zu behaupten. Doch nach und nach werden die Schiffe von den gewaltigen Eismassen zerdrückt. Und der Terror beginnt...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

GENRE
Science-Fiction und Fantasy
ERZÄHLER
DB
Detlef Bierstedt
DAUER
28:47
Std. Min.
ERSCHIENEN
2008
19. Dezember
VERLAG
Audible Studios
PRÄSENTIERT VON
Audible.de
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
1.4
 GB

Kundenrezensionen

donbaumo ,

Tonqualität

Die Audioqualität ist im Gegensatz zur Rezension vom Dezember 2009 hervorragend. Es sieht also so aus, als wäre das Problem behoben worden.

WalterSobchack ,

Buch top, Hörbuchfassung Flop

Terror ist mein erstes Hörbuch das ich über iTunes gekauft habe. Und ich bin entsetzt. Die Stimme des Vorlesers klingt so, als würde er in einem Verlies sitzen und in ein langes Plastikrohr sprechen. Furchtbar. Der Anbieter dieses Hörbuches ist audible, ich nehme mal an das die das selber produziert habe, da es das Hörbuch "Terror" nicht als CD gibt. Unglaublich das ich für das gerade 20,- bezahlt habe.

Hörer kauften auch