• 15,99 €

Beschreibung des Verlags

Gerhard Reit beschreibt in Kai einen betrogenen Ehemann, der, sich selbst und seine Frau zunehmend belastend, mit seiner Eifersucht und seiner Enttäuschung kämpft. Nach Monaten des zähen Ringens, auch um den Fortbestand der Partnerschaft, kann sich Kai nach und nach der Frage öffnen, wer seine Partnerin Anna über seine Vorstellung hinaus ist. Er entdeckt in Anna eine Frau, deren Persönlichkeit nicht deckungsgleich mit seinem Wunschbild ist.

Die Fortsetzung der Beziehung, die jetzt neu austariert werden muss, ist bedroht: Kann Kai mit einer Frau leben, die so anders ist als in seinen früheren Vorstellungen, seinen Träumen? Kann Anna mit einem Mann zusammen sein, der sie mit seinen nicht nachlassenden bohrenden Fragen so sehr quälend bedrängt hat, dass sie mehr von sich preisgeben musste, als sie je wollte?

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2018
19. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
696
Seiten
VERLAG
Books on Demand
GRÖSSE
872.2
 kB