• 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Als Kunststudentin in notorischer Geldnot nimmt Anna den Job als Aktmodell bei ihrer Professorin an. Von Sitzung zu Sitzung gewöhnt sie sich immer mehr an die Nacktheit so wie auch an die raue Kälte, die ihr die schroffe Malerin stets entgegenbringt. Doch eines Tages verlangt die Professorin etwas, das eine gewisse Grenze sprengt - aber gleichzeitig den Beginn einer ungewöhnlichen Beziehung markiert ...

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2016
7. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
60
Seiten
VERLAG
Édition el!es
GRÖSSE
1.5
 MB

Mehr Bücher von Ruth Gogoll