• 12,99 €

Beschreibung des Verlags

Künstliche Intelligenz, die Vernetzung übers Internet und viele andere digitale Tools haben heute längst Einzug in die Startup-Szene gehalten. Die Digitalisierung ermöglicht dabei völlig neue Formen der Gründung. Doch worauf müssen Gründer heute achten, was ist neu im Vergleich zu früheren Gründungen und über welche Voraussetzungen müssen sie verfügen, um sich die neuen Chancen zu erschließen?

Erik Renk, der Autor von Das Feierabend-Startup, zeigt, wie es heute gelingen kann, ein Unternehmen mit nur einer Handvoll Menschen aufzubauen, für das früher einige 100 Menschen nötig gewesen wären. Er schreibt über die konkreten Möglichkeiten, die sich im neuen Internetzeitalter ergeben, welche Geschäftsmodelle funktionieren und welche Technologien man wie für sich arbeiten lassen kann. Ein absolutes Must-Read für all diejenigen, die neue unternehmerische Chancen ergreifen und mit innovativen Ideen im Digitalzeitalter durchstarten wollen!

GENRE
Business und Finanzen
ERSCHIENEN
2018
5. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
220
Seiten
VERLAG
REDLINE Verlag
GRÖSSE
2
 MB

Mehr Bücher von Erik Renk & Michael Gebhardt