Der Erbe der Zeit. Der letzte Krieg - die letzte Liebe‪.‬

Multimedialer Fantasy Roman

    • 4,3 • 6 Bewertungen
    • 6,49 €
    • 6,49 €

Beschreibung des Verlags

„Der Erbe der Zeit“ ist der erste Fantasy-Roman zum Lesen UND Hören. Tippe die hervorgehobenen Worte an und tauche noch tiefer in die Welt der Magie und Wissenschaft ein, indem du hörst, was gerade geschieht.


Ausgewählte Roman-Szenen wurden zusätzlich mit Songs bekannter Bands wie L’Âme Immortelle, Letzte Instanz, Nightwish und Xandria unterlegt. Dadurch entsteht ein einzigartiges Leseerlebnis, das die Welt so noch nicht gesehen hat. 


Trilogie 

Buch I: Das Erwachen 

Sprache: Deutsch 

ISBN 978-3-940928-10-8


- 562 Seiten geballte Fantasy 

- 177 Soundeffekte 

- 15 Songs namenhafter Bands 

- 5 mit Sounds und 29 mit Musik unterlegte Kapitel (weitere Sound FX-Updates folgen) 

- Inklusive gratis Retina-Wallpaper auf http://www.the-heir-of-time.com/wallpaper.php


Exposé 


Magie und Wissenschaft: beides zwei völlig verschiedene Seiten einer Medaille. So zieht die Welt der Elfen, Seraphen und Drachen – vor den Augen der Menschen verborgen – seit jeher im Schatten der Sonne ihre endlosen Bahnen. 

Seit jeher? Gibt es nicht unzähliges Wissen über jene Wesen, in Erzählungen und Märchen, gar niedergeschrieben in Romanen? Woher stammt all das Wissen? Nun, die Menschen haben es vergessen, so wie sie vieles vergessen. 

Selbst die jüngsten Erinnerungen an die Vereinigungszeit, als sich der Übergang zwischen den Welten zu manifestieren begann, verblassen längst. 

Lediglich von Ranken bewachsene Wolkenkratzerruinen sind stille Zeugen einer Ära, in der Neu Terra noch den wohlklingenden Namen „Erde“ trug. 


Als einziger Überlebender einer blutigen Schlacht muss ein namenloser Soldat seine hinter Nebelschleiern verborgene Vergangenheit bewältigen und seine Zukunft neu gestalten. Einzig die Empfindungen für eine Elfe und eine rätselhafte Stimme bieten ihm einen Halt in dieser grausamen Welt. 

Weit mehr als der Zufall führte sie zusammen. Doch wird die Elfe ihm vertrauen können, wenn die Wahrheit über seine Vergangenheit ans Licht kommt und sich ihr der Abgrund seiner Seele offenbart?


Danke für das immense Interesse und die überwältigenden Rezensionen!

Die Kommentare der gleichnamigen Fantasy-App erstrecken sich bereits über 10 Seiten. Damit ist "Der Erbe der Zeit" eine der bestbewertetsten Roman-Apps im App-Store!


Die Leseprobe, die ihr durch einen Klick auf den Button „Auszug“ downloaden könnt, beinhaltet insgesamt 6 Kapitel und damit über 100 Taschenbuchseiten der Fantasy-Trilogie. Ihr könnt also mehrere Stunden in den Roman hineinlesen und entscheiden, ob er euch gefällt. Zudem ist der Roman auch als multimediale App erhältlich ( http://www.the-heir-of-time.com/itunes.php ). Entscheidet selbst, was euch mehr zusagt.


Mit freundlicher Unterstützung von Sony Music, Trisol Music, Edition Drakkar und der Universal Music Publishing Group (Germany). Entstanden in direkter Zusammenarbeit mit dem Autor.

GENRE
Science-Fiction und Fantasy
ERSCHIENEN
2012
16. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
562
Seiten
VERLAG
AcousticBooks
GRÖSSE
101,2
 MB

Kundenrezensionen

Vielfaeltig ,

Die Story ist gut, aber...

...leider sind sehr viele Fehler drin. Dabei handelt es sich vor allem um Grammatikfehler, sehr selten Druckfehler. Das allein ist problemlos hinnehmbar, wenngleich ich mich frage, wozu dann Lektoren da sind, wenn nicht darum, Schreibfehler auszubügeln.

Viel schlimmer sind aber die stilistischen Fehler. Manchmal hatte ich den Eindruck, der Autor hat nur wenig Gefühl für seine Wortwahl. Da steht moderner Slang ungerührt neben etwas gehobener Sprache, so als könnten Elfe und Junkie irgendwie zusammenpassen. Elfen und Feen gehen eben nicht auf Partys und Könige veranstalten auch keine. Auch sind manche Dinge einfach unzureichend miteinander im Zusammenhang, und wo der endlich so halbwegs hergestellt wird, ist das Buch einfach zu Ende...

Für einen Amateurschriftsteller ist das aber dennoch eine gute Leistung - und es ist recht spannend. An solchen Büchern merkt man aber, dass R. R. Tolkien nicht umsonst Jahrzehnte an seinem Herrn der Ringe gearbeitet hat, oder Robert Jordan am Rad der Zeit.

Verdammt, wann kommt endlich der zweite Teil! Ein guter Koch lässt einen ja auch nicht nach der Vorspeise einfach verhungern - Schriftstellern scheint das aber Spaß zu machen. Dann sollen sie sich aber auch nicht wundern, wenn ihre Bücher irgendwann verstauben und von Mäusen gefressen werden...

Mehr Bücher von Christoph Schneider

2013
2022
2020
2020
2019
2019