• 0,99 €

Beschreibung des Verlags

Fassung in aktueller Rechtschreibung

Im Mittelpunkt steht die detailreich geschilderte Kathedrale Notre-Dame de Paris. In ihr spielen die wichtigsten Teile der Romanhandlung, vor allem das Geschehen um die Gestalt des Quasimodo, des Glöckners von Notre-Dame. Hugo, den man wohl als den wichtigsten Schriftsteller der französischen Sprache bezeichnen kann, liefert ein reiches Porträt des spätmittelalterlichen Paris', mit bunt skizzierten Figuren und Orten, und bietet einen spannenden Einblick in die Geschehnisse der damaligen Zeit.

Victor Hugo ist der "Shakespeare des Romans" (Alphonse de Lamartine).

Hinweise zur Übersetzung: Grundlage ist die bekannte Übersetzung von Friedrich Bremer. Es wurden ca. 3500 Änderungen bzw. Korrekturen vorgenommen, um ein flüssiges aber trotzdem unverfälschtes Lesen zu ermöglich. Zusätzlich wurden 245 erklärende Fußnoten eingefügt.

Null Papier Verlag

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2019
27. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
920
Seiten
VERLAG
Null Papier Verlag
GRÖSSE
7.5
 MB

Mehr Bücher von Victor Hugo