• 15,99 €

Beschreibung des Verlags

Die kurze Geschichte eines mittelständischen Unternehmers, der in finanzielle Schwierigkeiten gerät, soll als Fallbeispiel unserer derzeitigen Situation dienen. Dabei werden in praxisnaher Form die konkreten Probleme unseres Systems erläutert. Ein Unternehmer kämpft mit seinem Prokuristen um das Überleben des Betriebes. Von der Hausbank haben sie keine Hilfe zu erwarten.

Einfach zu lesen, sehr informativ und spannend zugleich!





Sachbuchteil

Der entscheidende Systemfehler



Deutschland ist bankrott, unser Wirtschaftssystem kollabiert, die Politiker sind orientierungslos und die Bürger verlieren ihre Existenz.

Arbeitslosigkeit und Resignation machen sich breit und eine Umkehr ist in diesem System nicht mehr möglich, egal ob Regierungswechsel oder nicht!

Der Autor spiegelt in diesem Teil die verschiedenen Sichtweisen

aus traditioneller Volkswirtschaft, alternativer Volkswirtschaft und einer ganz "neuen" alten Kenntnis, die eine Umkehr dieser Misere erwirken würde, aber von den "wirklichen Entscheidern" der Hochfinanz nicht gewünscht ist.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2005
4. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
156
Seiten
VERLAG
Books on Demand
GRÖSSE
424.5
 kB

Mehr Bücher von Andreas Popp