• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

1947: Als Elisabeth Clarkwell erfährt, dass sie ein Gestüt geerbt hat, fällt die junge Witwe aus allen Wolken. Ein Onkel hat ihr das Anwesen in der Lüneburger Heide vermacht – für Elisabeth, die nach dem Tod ihres Mannes hochverschuldet ist, ein Geschenk des Himmels. Doch um den Besitz verkaufen zu können, muss sie sich mit dem zweiten Erben einigen, Javier Castillo y Olivarez. Elisabeth reist nach Navarra, um ihn zu treffen. Doch Javier weigert sich, sie zu empfangen. Elisabeth ist überzeugt, dass Javiers Haltung mit dem Geheimnis ihrer Herkunft zusammenhängt – einer Geschichte, die 1889 mit zwei ungleichen Brüdern begann, die dieselbe Frau liebten …

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2020
19. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
480
Seiten
VERLAG
Goldmann Verlag
GRÖSSE
3.2
 MB

Mehr Bücher von Sophie Martaler

Andere Bücher in dieser Reihe