• 7,99 €

Beschreibung des Verlags

Schwedt, eine Plattenbausiedlung nordöstlich von Berlin. Arbeitslosigkeit, Aussichtslosigkeit und endlose Langeweile – das schweißt zusammen! Doch dann wird eine alte Frau überfallen und stirbt an ihren Verletzungen. Und plötzlich steht der 14-jährige Alex allein da, denn alle halten ihn für den Täter.

GENRE
Jugend
ERSCHIENEN
2010
6. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
224
Seiten
VERLAG
ArsEdition
GRÖSSE
1.9
 MB

Mehr Bücher von Daniel Höra