Jenseits von Gut und Böse

Beschreibung des Verlags

Jenseits von Gut und Böse. Vorspiel einer Philosophie der Zukunft ist ein Werk Friedrich Nietzsches, das im Jahr 1886 erschien und auf eine Kritik überkommener Moralvorstellungen zielt. Das Werk bildet den Übergang von Nietzsches mittlerer, eher dichterisch, positiv geprägten Schaffensperiode zu seinem von philosophischem Denken dominierten späteren Werk. Dies kommt auch im Untertitel des Werks „Vorspiel einer Philosophie der Zukunft“ zum Ausdruck. [1] Jenseits von Gut und Böse war das Denken in der prähistorischen Zeit, in der Handlungen nach ihrer Wirkung beurteilt wurden. Die Moral kam erst, als man Handlungen nach ihrer Absicht beurteilte. Nietzsches Forderung war, wieder zu der Perspektive der vormoralischen Zeit zurückzukehren. Er suchte eine Moral jenseits bestehender Normen und Werte, die nicht an die historische, von der Religion beeinflusste Tradition gebunden ist.

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2013
26. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
92
Seiten
VERLAG
Public Domain
GRÖSSE
612,1
 kB

Mehr Bücher von Friedrich Nietzsche

2013
2013
2021
2011
2019
2012

Kund:innen kauften auch

2013
1781
2013
2013
2013
1939