• 15,99 €

Beschreibung des Verlags

Zum 200. Geburtstag des großen italienischen Komponisten Giuseppe Verdi (1813-1901) widmet ihm sein Landsmann und weltweit gefeierter Interpret Riccardo Muti eine leidenschaftliche Hommage. Doch das Buch des neapolitanischen Dirigenten ist mehr als »nur« eine Liebeserklärung. Muti macht Verdi für uns lebendig, indem er uns an seiner Annäherung an ihn teilhaben lässt. War Verdi ein gläubiger Mensch? War er ein politischer Mensch? Wie war sein Verhältnis zu Wagner? Welche Rolle spielten seine Librettisten? Warum ist FALSTAFF seine »Oper für die einsame Insel«? Mutis Antworten auf Fragen wie diese sind ebenso spannend zu lesen wie die Schilderung von persönlichen Erfah-rungen, die der Maestro im Laufe seiner langen Karriere bei der Beschäftigung mit Verdis Werk gemacht hat. Der nördlich der Alpen zu oft verkannte Verdi sei seine raison d’être, so Riccardo Muti, denn bei aller herausragenden Musika lität seien es vor allem Verdis Menschenkenntnis und Einfühlungs-gabe, die sein Werk unsterblich machen.

GENRE
Kultur und Unterhaltung
ERSCHIENEN
2014
5. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
160
Seiten
VERLAG
Seemann Henschel
GRÖSSE
4.1
 MB

Mehr Bücher von Riccardo Muti