Meister Pippin

Bilder aus einem verborgenen Leben

    • 2,99 €
    • 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Mit großer Freude lege ich dem geneigten Leser heute einen Neudruck des Büchleins „Meister Pippin“ von Franz Eugen Schlachter mit den besten Segenswünschen vor.

Wie beim „Resli“ handelt es sich um eine biographische Skizze eines Lebens und zwar diesmal eines Schuhmachergesellen aus dem Schwarzwald. Schlachter erzählt in seiner unnachahmlichen Art die Geschichte dieses Wanderburschen und seinen geistlichen Werdegang, bis er schließlich – nachdem er – zum Glauben gefunden hatte, im 80. Lebensjahr selig in der Anstalt Beuggen heimgehen durfte.

Manche Teile mögen uns heute seltsam anmuten – z. B. auch die Begebenheit mit Dorothea Trudel aus Männedorf usw. – aber der Leser möchte doch beachten, dass er es mit einer Zeit zu tun hat, die von der Heiligungsbewegung geprägt war, bzw. die mit manchen – heute kritisch gesehenen – geistlichen Dingen noch eher unvoreingenommen umging. Ein einfältiger Glaube ohne Hintergedanken herrschte vor.
Karl-Hermann Kauffmann

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2020
2. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
78
Seiten
VERLAG
Folgen Verlag
GRÖSSE
1,5
 MB

Mehr Bücher von Franz Eugen Schlachter

2012
2020
2020
2020
2020
2019