• 0,49 €

Beschreibung des Verlags

In diesem Kunstmärchen aus der Sammlung Die Serapionsbrüder porträtiert der Autor in den Märchenkindern Marie und Fritz die Kinder Friedrich und Clara seines Freundes Hitzig. Auch Hitzigs ältere Tochter Eugenie kommt als ältere Schwester Luise im Märchen vor. Auf einer späteren Bearbeitung dieses Stoffes durch Alexandre Dumas d. Ä. basiert Tschaikowskis weltberühmtes Ballett "Der Nussknacker".

Marie, Tochter des Medizinalrats Stahlbaum, entdeckt am Weihnachtsabend auf dem Gabentisch einen Nussknacker. Der Bruder Fritz knackt mit der neuen Nürnberger Holzpuppe so harte Nüsse, dass sie sich die Zähne ausbeißt. Marie nimmt den lädierten Nussknacker in ihre Obhut und platziert ihn neben Fritzens Husarenarmee. Die rekrutiert sich aus lauter Spielzeugsoldaten und steht in der Vitrine.



Inhalt: Der Weihnachtsabend - Die Gaben - Der Schützling - Wunderdinge - Die Schlacht - Die Krankheit - Das Märchen von der harten Nuss - Onkel und Neffe - Der Sieg - Das Puppenreich - Die Hauptstadt - Beschluss



Es handelt sich um eine aktualisierte Auflage! (14. Februar 2016)

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2015
18. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
90
Seiten
VERLAG
Der Drehbuchverlag
GRÖSSE
3.4
 MB

Mehr Bücher von E.T.A. Hoffmann & Helmut Langer