• 1,99 €

Beschreibung des Verlags

Gefangene des Hexameron - Afu-Metem lüftet einige Geheimnisse



Das Nachod as Qoor ist kein schwarzes Loch, sondern ein Kosmonukleotid - das Ebenbild DORIFERS im fremden Universum Tarkan. Die Reise mit einem Vergangenheitspsiq führte Perry Rhodan zuletzt zwei Millionen Jahre zurück, wobei der Terraner neue Informationen über die Vorgeschichte des Hexameron erhielt.

Nunmehr weiß der Terraner auch, wie der Streit zwischen ESTARTU und dem Herrn Heptamer verlief. Wie Rhodan die neuen Informationen anwenden wird, ist dem Aktivatorträger bislang nicht bekannt.

Auf jeden Fall sind seine Aktivitäten im sterbenden Universum dem Hexameron immer lästiger geworden. Das Hexameron geht verstärkt in die Offensive gegen die Störenfriede aus der Menschheitsgalaxis. Mit seiner LEDA flog der Terraner direkt in die Falle.

Und nun hält Afu-Metem Perry Rhodan und den Attavenno Beodu im Zentrum des Benguel-Schiffes JUNAGASH in seiner Gewalt. Eine Flucht aus dieser Falle scheint aussichtslos.

Doch Perry Rhodan gibt so schnell nicht auf - auch wenn sein Gegenspieler zu den mächtigsten Wesen der Galaxis Hangay gehört. Der geheimnisvolle Afu-Metem ist nämlich DER FÜRST DES FEUERS ...

GENRE
Science-Fiction und Fantasy
ERSCHIENEN
2013
31. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
64
Seiten
VERLAG
Perry Rhodan digital
GRÖSSE
1.4
 MB

Mehr Bücher von Ernst Vlcek & Peter Griese

Andere Bücher in dieser Reihe