• 1,99 €

Beschreibung des Verlags

In der Milchstraße schreibt man das Jahr 2071 Neuer Galaktischer Zeitrechnung. Dies entspricht dem Jahr 5658 nach Christus. Über dreitausend Jahre sind vergangen, seit Perry Rhodan seiner Menschheit den Weg zu den Sternen geöffnet hat.

Noch vor Kurzem wirkte es, als würde sich der alte Traum von Partnerschaft und Frieden aller Völker der Milchstraße und der umliegenden Galaxien endlich erfüllen. Die Angehörigen der Sternenvölker stehen für Freiheit und Selbstbestimmtheit ein, man arbeitet intensiv zusammen.

Nun aber übernehmen die sogenannten Kastellane wichtige Machtpositionen – es sind relativ Unsterbliche unterschiedlicher Völker, die als spezielle Eingreiftruppe von ES gelten. Und mitten in der Galaxis entsteht mittlerweile eine Yodor-Sphäre, die ein geheimes Bauprojekt der Kosmokraten enthält. Was es damit auf sich hat, versucht Atlan in Erfahrung zu bringen.

Die größte aktuelle Bedrohung geht jedoch von dem Chaoporter FENERIK aus: Auf Geheiß der Kosmokraten ist er durch das Raumschiff LEUCHTKRAFT gerammt worden und havariert. Um der LEUCHTKRAFT ein entsetzliches Schicksal zu ersparen, haben es Perry Rhodan und seine Begleiter mithilfe Alaska Saedelaeres geschafft, die LEUCHTKRAFT zu befreien – und damit den Chaoporter ebenfalls wieder freigesetzt. Dieser rast nun auf die Milchstraße zu. Es ist ein STERNENSTURZ ...



Auszug aus: Christian Montillon. "PR 3150 – Sternensturz." Apple Books.

GENRE
Science-Fiction und Fantasy
ERSCHIENEN
2021
30. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
64
Seiten
VERLAG
Perry Rhodan digital
GRÖSSE
5,5
 MB

Mehr Bücher von Christian Montillon

2011
2012
2013
2012
2014
2013

Andere Bücher in dieser Reihe

2022
2022
2022
2022
2022
2022