Band 11 – Eberhofer-Serie

Rehragout-Rendezvous

Der elfte Fall für den Eberhofer – Ein Provinzkrimi

    • 4,3 • 29 Bewertungen
    • 10,99 €
    • 10,99 €

Beschreibung des Verlags

»Was gibt's zum Essen?«
»Nix. Die Oma kocht nicht mehr.«


Der elfte Fall stellt den Eberhofer vor schier unlösbare Aufgaben

Zefix! Was ist denn in die Eberhofer-Weiber gefahren? Die Oma beschließt nach gefühlten 2.000 Kuchen und noch mehr Schweinsbraten, Semmelknödeln und Kraut, sich der häuslichen Pflichten zu entledigen - und fortan zu chillen. Ausgerechnet an Weihnachten! Und seit die Susi ihre Karriere als stellvertretende Bürgermeisterin verfolgt, fühlt sich der Sex mit ihr im schicken Neubau für den Franz an, als hätten sie ihn gratis zu den Esszimmermöbeln dazubekommen. Zu allem Übel wird noch der Steckenbiller Lenz vermisst. Der Franz soll gefälligst eine Vermisstenanzeige aufgeben, die Mooshammer Liesl befürchtet das Schlimmste. Nur: Eine Leiche ist weit und breit nicht in Sicht. Damit steht der Eberhofer vor einer schier unlösbaren Aufgabe.

»Falk ist Kult, und die Verfilmungen sind es auch, weit über die Weisswurstlinie hinaus.« Die Weltwoche 

»Rita Falk rockt die (deutsche) Kriminalliteratur wie kaum jemand sonst. Ihre Romane machen einfach nur Spaß, Spaß, Spaß!« Susann Fleischer, literaturmarkt.info

Alle Bände der ›Eberhofer-Reihe‹: 

Band 1: Winterkartoffelknödel

Band 2: Dampfnudelblues

Band 3: Schweinskopf al dente

Band 4: Grießnockerlaffäre

Band 5: Sauerkrautkoma

Band 6: Zwetschgendatschikomplott

Band 7: Leberkäsjunkie

Band 8: Weißwurstconnection

Band 9: Kaiserschmarrndrama

Band 10: Guglhupfgeschwader

Band 11: Rehragout-Rendezvous

Band 12: Steckerlfischfiasko

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2021
17. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
304
Seiten
VERLAG
Dtv
GRÖSSE
2,7
 MB

Mehr Bücher von Rita Falk

2012
2012
1608
1766
2013
2016

Kund:innen kauften auch

2020
2022
2019
2020
2021
2019

Andere Bücher in dieser Reihe

2023
2012
1766
2013
2012
1608