• 7,49 €

Beschreibung des Verlags

«We all want to change the world», sangen die Beatles 1968. Mit der Gitarre in der Hand die Welt verändern: Dieser Traum ist mit der Rock- und Popmusik untrennbar verbunden. Peter Wicke erzählt ihre Geschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart. Dabei kommen Stilrichtungen, Soundformen und Aufnahmetechniken ebenso zur Sprache wie die Veränderungen des Musikmarktes und die Revolutionen der Jugendkultur, von denen die Entwicklung der populären Musik seit Elvis Presley begleitet wurde.

GENRE
Kultur und Unterhaltung
ERSCHIENEN
2011
29. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
128
Seiten
VERLAG
C.H.Beck
GRÖSSE
7
 MB

Mehr Bücher von Peter Wicke