• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Wunderbar. Ich

war einer der ersten, der die von den Eltern unterschriebene Anmeldung

abgab. Ein paar Tage später teilte Uwe mir in der Pause mit, dass er

sich auch angemeldet hatte. Am selben Abend lag ich in meinem Bett

lange wach, dachte an ihn, stellte mir seinen nackten Körper vor und

die Dinge, die wir miteinander tun könnten. Natürlich hatte ich keine

Erfahrung. Es waren für mich ja auch nur Phantasien fern ab jeder

Realität, gespeist von einem bunten, zerlesenen Heftchen, das ich in

meinem Geheimversteck aufbewahrte. Ich hatte mir oft die Bilder

angeschaut, die nun meine Vorstellungskraft beeinflussten. Mein Schwanz

wurde steif, drängelte sich aus den Beinausschnitt der Sporthose, in

der ich schlief. Ich zog sie aus und streichelte meine Latte, dachte an

den süßen Uwe.


Je näher der Tag unserer Abreise rückte, desto ängstlicher wurde ich.

Ich war wild entschlossen, ein Zimmer mit Uwe zu teilen. Trotzdem wagte

ich nicht, ihn zu fragen, viel weniger noch, ihm eine Andeutung über

meine Gefühle für ihn zu machen. Gerade diese Gefühle schufen mir ein

Problem. Ich wollte einmal Sex mit einem Jungen versuchen

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2017
12. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
59
Seiten
VERLAG
Neobooks
GRÖSSE
1
 MB

Andere Bücher in dieser Reihe