• 18,99 €

Beschreibung des Verlags

So sehr Leila es auch dreht und wendet: Sie wurde ermordet.Wie konnte es zu dieser Tat kommen? Fieberhaft denkt sie zurück an die Schlüsselmomente ihres aufreibenden Lebens, an den Geschmack von gewürztem Ziegeneintopf aus ihrer Kindheit, an den Gestank der Straße der Bordelle, wo sie arbeitete, und den Geruch von Kardamomkaffee, den sie mit einem jungen Mann teilte, der zu ihrer großen Liebe wurde.
Elif Shafak erzählt in ihrem neuen Roman von einer Frau, die am Rand der Gesellschaft Halt sucht, wo Freundschaften tief sind, aber das Glück flüchtig.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2019
13. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
358
Seiten
VERLAG
Kein und Aber (Bücher+Tonträger), Zürich
GRÖSSE
4.4
 MB

Mehr Bücher von Elif Shafak & Michaela Grabinger