• 14,99 €

Beschreibung des Verlags

Alles über den weltweiten Waffenhandel. ein Buch, das in seiner Präzision,Infor ma tionsfülle und
Brisanz maßstäbe setzt. Bei ihren Einsätzen gegen Gaddafi mussten die NATO-Streitkräfte
nicht nur russische Waffen zerstören, sondern auch Kriegsausrüstung, die unter anderem Deutschland dem Diktator verkauft hatte. Das sind seltene Momente, schreibt Feinstein, in denen eine Schattenwelt zutage tritt, die sich sonst der öffentlichen Kontrolle entzieht: ein globales Netz, dazu geschaffen,
das ganz große Geld zu machen - auf Kosten von Leben, Sicherheit und Demokratie. An diesem Geschäft mit dem Tod beteiligen sich neben Akteuren aus den USA, Russland, China oder dem Nahen Osten auch Kriegsprofiteure aus EU-Staaten wie Deutschland, dem drittgrößten Waffenexporteur der
Welt. Ein Buch, das in seiner Aktualität schockiert.

GENRE
Politik und Zeitgeschehen
ERSCHIENEN
2012
9. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
848
Seiten
VERLAG
Hoffmann und Campe
GRÖSSE
5.6
 MB

Mehr Bücher von Andrew Feinstein, Jens Hagestedt, Jochen Schwarzer, Thorsten Schmidt, Stephan Gebauer-Lippert, Tom Goeller, Bernhard Josef & Jürgen Krause