• $109.99

Publisher Description

Von mechatronischen Systemen wird heutzutage trotz der Funktionalitäts- und Leistungsfähigkeitszunahme insbesondere auch eine erhöhte Zuverlässigkeit erwartet. Die Zuverlässigkeit sollte dabei so früh wie möglich in den Entwicklungsprozess miteinbezogen werden, da in dieser Phase die grundlegenden Entscheidungen über das System getroffen werden. Aus diesem Grund thematisiert dieses Buch die Zuverlässigkeitsbewertung mechatronischer Systeme – speziell in frühen Entwicklungsphasen. Herausforderungen hierbei sind vor allem die ganzheitliche Betrachtung über die Domänen Mechanik, Elektronik und Software sowie unsichere bzw. unvollständige Daten. Neben der domänenübergreifenden Betrachtungsweise werden zudem Themenaspekte in den einzelnen Domänen vertieft, die zur Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen dienen.


Inhalt im Detail
- Grundlagen
- Methodik zur Zuverlässigkeitsbewertung mechatronischer Systeme
- Mathematische Modelle zur quantitativen Analyse der Zuverlässigkeit
- Zuverlässigkeitsbetrachtung mechanischer Systemumfänge
- Systemzuverlässigkeit am Beispiel feinwerktechnischer Systeme
- Zuverlässigkeit der Software
- Bewertung und Verbesserung der Zuverlässigkeit von mikroelektronischen Komponenten

GENRE
Professional & Technical
RELEASED
2009
17 February
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
476
Pages
PUBLISHER
Springer Berlin Heidelberg
SELLER
Springer Nature B.V.
SIZE
5.8
MB

More Books by Bernd Bertsche, Peter Göhner, Uwe Jensen, Wolfgang Schinköthe & Hans-Joachim Wunderlich