Publisher Description

Faust: Der zweite Teil der Tragödie ist der zweite Teil von Goethes Faust. Es wurde im Jahre 1832 das Jahr der Goethes Tod veröffentlicht. Aufgrund seiner Komplexität in Form und Inhalt, ist es in der Regel nicht an deutschen Schulen zu lesen, auch wenn der erste Teil allgemein ist. Es kann als eine der schwierigsten Werke der Weltliteratur zu sehen ist, ein umfangreiches Wissen über die griechische Mythologie erfordern. Komplexität des Textes ist schon sprichwörtlich, dass es zu einem Sprichwort gegeben hat: "Sie in die Bibliothek gehen nicht auf Faust II ohne Notwendigkeit zu lesen.

Nur ein Teil des Faust I wird direkt an die Legende von Johann Faust, die zumindest zu Beginn des 16. Jahrhunderts zurückgeht bezogene (also älter als Marlowe Spiel). Die "Gretchen" -PLOT, obwohl jetzt die weit bekannte Episode der Faust-Legende, war Goethes eigene Erfindung. In Faust II, die Legende (zumindest in einer Version aus dem 18. Jahrhundert, die zu Goethes Aufmerksamkeit kam) bereits Fausts Ehe mit Helen und eine Begegnung mit einem Kaiser enthalten. Aber sicherlich Goethe beschäftigt sich mit der legendären Material sehr frei in beiden Teilen.

GENRE
Arts & Entertainment
RELEASED
2013
June 29
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
172
Pages
PUBLISHER
Public Domain
SIZE
581
KB

More Books by Johann Wolfgang von Goethe