• $14.99

Publisher Description

Die Ausrüstung und das Personal der sächsischen Regimentsartillerie wurde, anders als z.B. in Preußen, komplett vom Artilleriekorps gestellt. Auch hatten die 4pfündigen Regimentsgeschütze eine besondere Richt- und Lademaschine. Auf Basis der Akten im HStA Dresden und der in St. Petersburg, Moskau und Borodino befindlichen Originalstücke wird detailliert auf die technischen Besonderheiten dieser Geschütze und den Einsatz der Regimentsartillerie in den Feldzügen von 1806 bis 1815 eingegangen.

GENRE
History
RELEASED
2017
November 6
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
60
Pages
PUBLISHER
Books on Demand
SELLER
eBoD GmbH
SIZE
9.9
MB

More Books by Jörg Titze