• $18.99

Publisher Description

Die vorliegende Arbeit versucht, den Wandlungsprozess in der Österreichischen Landwirtschaft, nach 1945, unter Berücksichtigung der technischen und sozialen Fortschritte sowie die Strukturveränderungen durch den Beitritt zur Europäischen Union zu skizzieren. In der vorliegenden Arbeit versuche ich, mit der landwirtschaftlichen Situation nach dem 2. Weltkrieg, in deskriptiver Form zu beginnen und anschließend die Entwicklungen der letzten 60 Jahre nachzuzeichnen. Ebenfalls beschreibe ich heute schon existente und sich möglicherweise schon abzeichnende Trends im Agrarsektor. Die Bandbreite der wirtschaftlichen Aktivitäten des primären Sektors dürfen heute nicht mehr nur auf die Erzeugung landwirtschaftlicher Güter im engeren begrenzt werden. Vielmehr verlangt die Betrachtung auch ein Miteinbeziehen der Neben- Einnahmequellen der Österreichischen Landwirte. Dabei sind etwa Themengebiete wie die Energiegewinnung mittels Biomassenverbrennung oder Vergasung, die Versehung von Betriebsflächen mit Photovoltaikanlagen und der Handel mit Waren neu erschlossener wirtschaftlicher Betätigungsfelder wie z.B. Handel mit Holzpellets oder Hackschnitzelaufbereitung.

GENRE
Science & Nature
RELEASED
2008
January 31
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
26
Pages
PUBLISHER
GRIN Verlag
SELLER
ciando GmbH
SIZE
465.7
KB

More Books by Wendt-Dieter Freiherr v. Gemmingen