• $17.99

Publisher Description

Diese Arbeit beschäftigt sich mit zwei Fragen: Zum einen, inwiefern man das Handeln Englands im Spanischen Erbfolgekrieg, sowohl auf diplomatischer als auch auf militärischer Ebene, als ein Handeln sehen kann, das auf die Entstehung eines europäischen Mächtegleichgewichtes ausgerichtet war und inwiefern dadurch der Spanische Erbfolgekrieg als Vorbild für die englische Politik der Balance of Power gesehen werden kann. Zum anderen wird betrachtet, welche Auswirkungen die englische Position auf die Stellung des Reiches während des Krieges hatte und wie sich darüber hinaus die englische Deutschlandpolitik entwickelte. Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Ausland, Note: 1,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Veranstaltung: Die Entwicklung der Reichverfassung 1648-1806, 21 Quellen im Literaturverzeichnis.

GENRE
History
RELEASED
2008
February 29
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
27
Pages
PUBLISHER
GRIN Verlag
SELLER
ciando GmbH
SIZE
132.1
KB