• $0.99

Publisher Description

Carl von Ossietzky, deutscher Journalist, Schriftsteller und Pazifist, wurde als Herausgeber der Zeitschrift Die Weltbühne, die auf die Aufrüstung der Reichswehr aufmerksam machte, 1931 in einem international aufsehenerregenden Prozess wegen Spionage verurteilt. Ossietzky erhielt dafür rückwirkend den Friedensnobelpreis 1935. Diese umfangreiche Sammlung enthält wahrscheinlich alle wesentlichen Texte dieses Ausnahme-Schriftstellers bis 1933, u. a. :

Nationalliberale Götterdämmerung
Ein Steckbrief
Der verhaßte Gewerbeinspektor
Sonnenwende
Wehe den Kleinen!
Panslavismus
Hagemanns hamburger Zeit
Der heilige Mars
Das Erfurter Urteil
Adjutantenritte
Ein getreuer Eckart
Der deutsche Wetterwinkel
Der kranke Mann in Wien
Der Prozeß des Herrn Henrici
Ein Phantom
Auferstehung
Mexiko
Die Schüsse von Serajewo
Wo bleibt das Theater?
Shaw und Wedekind
Lichtenberg
Monismus u[nd] Pazifismus
Schriften zur Neuorientierung der auswärtigen Politik
Wandlung der geistigen Atmosphäre
Der Anstand am Pranger
Herr Siemering, der Pazifist
Das werdende Deutschland Ein Wort an alle Schwachmütigen
Wolfgang Heine hält Gerichtstag
Für Alfred Fried
G. Höft Die weltliche Schule Pfadweiser-Verlag. Hamburg 1919.
Waldemar Domroese Moral ohne Gott Pfadweiser-Verlag, Hamburg 6.
Der Anmarsch der neuen Reformation
Hans Zacharias Der junge Mensch und die Politik Pfadweiser-Verlag, Hamburg 6,1919.
Profitwirtschaft oder Versorgungswirtschaft Sozialisierungsfragen von Prof. Dr. Franz Staudinger, Furche-Verlag, Berlin. Mk. -.80.
An C.L. Siemering
Ausverkauf
Die Kasseler Generalversammlung
Erotische Wiedergeburt
Abschied
Die Kasseler Generalversammlung [II] (Schluß)
Ein Friedensministerium?
Des Bürgers Wiederkehr
Unsere Pflicht
Der Adlerknopf
Der Aufmarsch der Reaktion
Demokratische Kulturpolitik
Otto Lehmann-Rußbüldt, Jung-Frühling Verlag Neues Vaterland, E. Berger & Co., Berlin W.
Pflicht zur Arbeit
Im Jahre II der Republik
Knüppeldick und Affenschmalz
Im Jahre II
Constantin Frantz
Die demokratische Parole
Nach der Sturmflut
Ein Kapitel Lichtschlag
Die Franzosen, die Judenfahne und der Schatten Loyolas
Drehscheibe und Hemmschuh Die Deutsche Volkspartei von gestern und morgen
Pazifisten-Tagung – Hans Paasche – Die Reichstagswahlen
Volk und Menschheit
Wir heißen euch hoffen!
Nationales Delirium Von Traubs Baume
Moskau und Potsdam
Die nationalistische Internationale So geht es nicht weiter!
Rede in der Fensternische
Der Völkerbundgedanke in Deutschland
Spa und die deutsche Psyche
Noskes Visitenkarte »Von Kiel bis Kapp«
Bessere Zeiten!
Vom deutschen Balkan
[Veit Valentin]
Gespensterballett
[Churchills Brief]
Rotrußland
»Orgesch
Schöpferisches und schröpferisches Unternehmertum
Aufruhr im Kanton Hänisch
Gegen die Balkanisierung Deutschlands!
Revolutionsbilanz Heinrich Ströbels Werk
Demokratie und Völkerbund Eine neue Schrift Quiddes
Arbeiterschaft und Gewaltpolitik
Herr Professor Timerding
Das besiegte Deutschland
Die Geschichte vom Golem
Drei neue Folies-Caprice-Einakter
Der billige Weihnachtsbaum
Kräfte der Vergangenheit
Die schwache Republik Auch ein Jahresrückblick
Der Fall D'Annunzio Das Ende einer Komödie
Die Jugend rührt sich!
Silvester im Schillertheater
Eine notwendige Mahnung An die schreibenden Militärs
Sonntags-Matinee im Staatstheater »Stimmen der Völker«
»Mit Ehrhardt durch Deutschland« Einer von der wilden, verwegenen Jagd
Persische Tänze Armen Ohanian
Jeanne d'Arc am Rhein Ein untaugliches Suggestionsmittel
Das Reich Zum 18. Januar 1921
Das französische Rätsel Das Kabinett Briand
Ich träume ...
Feuilletonpolitik
Neubabylon
Verbreitet Besonnenheit!
Hauskonzert des »Künstlerdanks«
Carl Rößlers ...

GENRE
Fiction & Literature
RELEASED
2014
October 1
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
6,695
Pages
PUBLISHER
Aristoteles
SELLER
Libreka GmbH
SIZE
9.2
MB

More Books by Carl von Ossietzky