Publisher Description

Die zentrale Frage, unter welcher symbolischen Form nach Ernst Cassirers Philosophie sich der Film einordnen lässt, wird anhand einer Analyse einer Szene aus dem Film „Die fabelhafte Welt der Amélie“ von Jean-Pierre Jeunet untersucht.

Die vorliegende Arbeit wurde als Staatsexamensarbeit im Jahr 2009 im Rahmen des Studiums an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg verfasst. Herr Prof. em. Dr. phil. habil. Prof. h.c. Gerd Antos und Frau Dr. Marlis Anders-Sailer betreuten die wissenschaftliche Arbeit und bewerteten sie mit der Note 1,0.

GENRE
Science & Nature
RELEASED
2009
June 1
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
74
Pages
PUBLISHER
Kristina Schippling
SELLER
Kristina Schippling
SIZE
4.8
MB