• $17.99

Publisher Description

In diesem essential werden Meilensteine des Perspektivwechsels hin zu einer ,neuen Landschaftsgeographie‘ beleuchtet. ,Landschaft‘ gehört zu einem alltagsweltlich verankerten und vielgenutzten Begriff und Konzept. Nachdem die Landschaftsgeographie in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts den ,Kern‘ des Faches bildete, geriet sie in den 1960er Jahren im Zuge einer Ausrichtung auf quantitative ,Raum‘-Forschungsansätze in den Hintergrund und sogar in Verruf. Seit den 2000er Jahren wird sich ,Landschaft‘ aus konstruktivistischen Perspektiven heraus erneut mit anderer Ausrichtung angenähert: Nicht mehr die Suche nach der ,Essenz‘ von ,Landschaft‘ steht im Fokus, sondern die Frage, wie diese sozial konstruiert wird. Zentrale aktuelle Ausrichtungen werden mit Forschungsbeispielen verdeutlicht, um einen Einblick in die ,neue Landschaftsgeographie‘ zu geben.Der Inhalt Vom Kern der Geographie über das Tabu zu einer ,neuen Landschaftsgeographie‘
Der Begriff ,Landschaft‘ sowie essentialistisch und positivistisch orientierte Zugänge
Perspektiven einer ,neuen Landschaftsgeographie‘
Die Notwendigkeit einer ‚neuen Landschaftsgeographie‘
Die ZielgruppenDozierende und Studierende der Geographie und der Planungswissenschaften
Praktiker und Praktikerinnen aus den Bereichen Geographie und Planung
Die AutorenProf. Dr. Dr. Olaf Kühne, Dr. Florian Weber und Corinna Jenal sind am Fachbereich Geowissenschaften (Stadt- und Regionalentwicklung) der Eberhard Karls Universität Tübingen tätig.

GENRE
Non-Fiction
RELEASED
2018
February 5
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
50
Pages
PUBLISHER
Springer Fachmedien Wiesbaden
SELLER
Springer Nature B.V.
SIZE
739.9
KB

More Books by Olaf Kühne, Florian Weber & Corinna Jenal

Other Books in This Series