• $23.99

Publisher Description

Hätten Sie gewusst, dass die Rezepte der beiden beliebtesten, identitätsstiftenden kulinarischen Genüsse der Franzosen - Baguette und Croissant - von einem Wiener Bäcker erfunden wurden? Oder dass Champagnerschalen den Brüsten Marie Antoinettes ihre Form verdanken? Gregor Auenhammer hat sich auf die Suche nach dem unerwarteten, außergewöhnlichen Österreich gemacht und ist dabei auf Persönlichkeiten gestoßen, die alle Klischees überwanden und Großartiges hervorbrachten. Das Ergebnis ist eine lustvolle Auseinandersetzung mit dem typisch Untypischen in und aus Österreich. Auenhammer schreibt unerschrocken genauso über Hedy Lamarr wie über Felix Baumgartner und macht im Laufe seiner Porträts Entdeckungen, die man nicht für möglich gehalten hätte.


Gregor Auenhammer, geboren 1966 in Wien; studierte Geschichte, Philosophie und Psychologie. Seit 1988 für die Tageszeitung »Der Standard« als Leiter der Produktionsplanung und als Rezensent tätig. Autor und Herausgeber der 2011 publizierten Monografie »Unseen Strangers« über den Künstler Paul Nestlang.

GENRE
History
RELEASED
2014
January 16
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
288
Pages
PUBLISHER
Metroverlag
SELLER
ciando GmbH
SIZE
1.5
MB