• $17.99

Publisher Description

Werner Seiferlein beschäftigt sich mit Faktoren, die zu berücksichtigen sind, wenn sich ein Bauherr für die Sanierung eines Gebäudes oder lieber einen Neubau entscheiden soll. Dafür sind die Kosten abzuschätzen, die während der gesamten Lebensdauer eines Gebäudes anfallen. Dazu kommen strategische Aspekte bei Firmenimmobilien und Anlagen. Der Leser erhält so einen Leitfaden, mit dessen Hilfe sich unterschiedliche Möglichkeiten und Szenarien mit den beteiligten Akteuren entwickeln lassen.
Der InhaltGründe für bauliche Veränderungen mit Beispielen
Formulierung und Einhaltung der Ziele, Akteure, Projektphasen
Definition von Gebäude-Schichten
Sanieren im Bestand oder Neubau – Pro & Kontra
Die ZielgruppenBauherren, Architekten, Ingenieure, Rechtsanwälte, Arbeitswissenschaftler, Projekt-Stakeholder und -entwickler, Ärzte, Psychologen
Studierende und Dozierende der Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurtechnik
Der AutorProf. Dr.-Ing. Werner Seiferlein studierte Maschinenbau an der TU Darmstadt. Er wurde an der TU Berlin, Fakultät Wirtschaft und Management, promoviert. 2013 wurde er zum Honorarprofessor an der Frankfurt University of Applied Sciences berufen. Er ist als Betriebsingenieur und Projektleiter an zahlreichen Investitions- und Optimierungsprojekten im In- und Ausland beteiligt und im Bereich Facility-Management und als leitendender Notfallmanager tätig. Er war über zwölf Jahre Mitglied im Management-Komitee der ISPE DACH und ist u.a. Mitglied im Office 21 des Fraunhofer-Instituts und im DIN-Ausschuss.

GENRE
Professional & Technical
RELEASED
2019
January 10
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
56
Pages
PUBLISHER
Springer Fachmedien Wiesbaden
SELLER
Springer Nature B.V.
SIZE
980.3
KB

More Books by Werner Seiferlein

Other Books in This Series