• $7.99

Publisher Description

Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das über sich selbst nachdenken kann. Doch welche Bedeutung hat es, fragen zu können, wer wir sind? Georg W. Bertram zeigt auf, dass nicht die Antwort auf diese Frage, sondern die Bewegung des Fragens selbst entscheidend ist: Der Mensch kann sich immer als einen anderen entwerfen als der, der er ist, kann sein Einfach-so-Sein immer überwinden: "Was Menschen jeweils und in unterschiedlicher Weise ausmacht, erfordert eine immer neue Bestimmung. So sind die Überlegungen zur Frage, wer wir sind, Erinnerungen daran, dass Menschen immer vor der Frage stehen, Freiheit zu realisieren. Dies ist der beste Grund, uns zu fragen, wer wir sind."

GENRE
Non-Fiction
RELEASED
2018
September 28
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
79
Pages
PUBLISHER
Reclam Verlag
SELLER
Bookwire GmbH
SIZE
1.1
MB

More Books by Georg W. Bertram

Other Books in This Series