• $6.99

Publisher Description

Nach dem Zerfall der Sowjetunion und dem Ende der bipolaren Welt hat sich die Politik und die Philosophie von der Utopie verabschiedet.

Anliegen des Autors ist es, angesichts doch enormer Krisen und Probleme in der Welt heute den Gedanken der Utopie dennoch aufrechtzuerhalten: in Politik und in Philosophie.

Eine Absetzung aber von allen Formen totalitären Denkens sind die inneren Spuren aller präsentierten Texte des Autors.

GENRE
Non-Fiction
RELEASED
2016
May 20
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
581
Pages
PUBLISHER
Tredition
SELLER
readbox publishing
SIZE
8.8
MB

More Books by Roman Caspar