• CHF 19.00

Beschreibung des Verlags

Der Einfluß von Kirche und Religion in der Kindheit hat bei vielen Menschen tiefe Spuren im Unbewußten hinterlassen. Priester, Ordensschwestern, Religionslehrer und Eltern haben Kinder zwangsweise mit einem Welt-, Menschen- und Gottesbild konfrontiert, das im Kind ein Grundgefühl von Schlechtigkeit verbunden mit Schuld und Scham und der Angst vor einem strafenden Gott erzeugen musste. Rituale wie der sogenannte Gottesdienst in Kirchen können von Kindern nicht kritisch durchschaut werden, sondern greifen unmittelbar und manipulierend in die Psyche eines jeden Kindes ein.
Eine den Kindern zwangsweise verordnete christliche Erziehung, zusammen mit Ritualen und Inhalten wie Beichte, Buße, Kreuzweg, Reue, Erbsünde, Wiedergutmachung u.a. bedeutet nichts weniger als extremen Missbrauch und kann durchaus mit einer "Gehirnwäsche" verglichen werden. Auch wenn diese Erfahrungen aus dem Bewusstsein des Erwachsenen weitgehend verschwunden sind, auch wenn er schon lange der Kirche den Rücken zugewandt hat, wirken diese kindlichen Erfahrungen im Unterbewusstsein weiter, als sei es gerade gestern geschehen.

Viele Menschen, die diese Meditation ein oder mehrere Male durchführten, fühlten sich befreit von schweren Lasten, die sich auf der psychischen wie körperlichen Ebene gezeigt hatten. Den wenigsten war jedoch vorher klar, woher diese Lasten stammten.

GENRE
Religion und Spiritualität
ERZÄHLER
RB
Robert Betz
DAUER
00:56
Std. Min.
ERSCHIENEN
2010
March 31
VERLAG
Robert Betz
PRÄSENTIERT VON
Audible.de
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
45.8
 MB

Hörer kauften auch