• CHF 22.00

Beschreibung des Verlags

Eine Geschichte von Familie, Verrat und Verbrechen

Spätsommer 2018. Über Nacht ist Mona Lang reich. Ihre Großtante Klara hat ihr ein großes Haus in München-Schwabing vermacht, denn sie war sich sicher: „Mona wird das Richtige tun.“ Was damit gemeint ist, versteht Mona nicht. Doch kaum hat sie Klaras Erbe angetreten, kommt sie einer Intrige auf die Spur, die sich um die Vergangenheit des Hauses rankt – und um ihre Familie.
München, 1938. Die vierzehnjährige Klara belauscht an der Salontür ein Gespräch zwischen ihrem Vater, dem Staatsanwalt Ernst-Friedrich Hacker, und ihrem Vermieter, dem jüdischen Unternehmer Jakob Roth. Es geht um die bevorstehende Auswanderung der Roths – und ein geheimes Abkommen …

Gelesen von Thomas M. Meinhardt.

(Laufzeit: 14h 38)

GENRE
Belletristik
ERZÄHLER
TMM
Thomas M. Meinhardt
DAUER
14:38
Std. Min.
ERSCHIENEN
2019
28. Oktober
VERLAG
Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
738.4
 MB

Hörer kauften auch