• CHF 13.00

Beschreibung des Verlags

Der deutschen buddhistischen Nonne Ayya Khema lag der christliche-buddhistische Dialog sehr am Herzen. Deshalb hat sie immer wieder in ihren Vorträgen auf die Gemeinsamkeiten dieser beiden Religionen hingewiesen. In dem vorliegenden Vortrag vergleicht sie den Korintherbrief aus dem Neuen Testament mit der bekannten Lehrrede des Buddha über die bedingungslose Liebe.

In beiden Texten spielt die bedingungslose Liebe eine zentrale Rolle. Ayya Khema erklärt genau, verständlich und humorvoll, was sie bedeutet, und auch, dass sie mit der Liebe, die wir gegenüber unseren Partnern und Kindern empfinden, nichts gemeinsam hat. Letztere können wir natürlich als Samenbeet verwenden, um die umfassende Liebesfähigkeit in unserem Herzen zu entfalten. Die Liebe zu unseren Partnern und Kindern ist jedoch immer mit der Angst vor Verlust verbunden. Hingegen hängt die bedingungslose Liebe nur von unserer eigenen Herzensfähigkeit ab und davon, wie weit wir diese bereits entwickelt haben.

Ayya Khema gibt uns viele praktische Hinweise, wie wir unser Herz so zur Liebe erziehen können, dass wir mit Liebe und Glück erfüllt sind.

GENRE
Religion und Spiritualität
ERZÄHLER
AK
Ayya Khema
DAUER
01:07
Std. Min.
ERSCHIENEN
2008
24. Juli
VERLAG
Jhana Verlag
PRÄSENTIERT VON
Audible.de
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
55.5
 MB

Hörer kauften auch