• CHF 17.00

Beschreibung des Verlags

Dresden, November 1944: Die Lage für die Bevölkerung spitzt sich zu. Flüchtlinge strömen zu Tausenden in die Stadt. Bombenalarm gehört zum Alltag. Da wird Kriminalinspektor Max Heller zu einer grausam zugerichteten Frauenleiche geholt. Schnell geht das Gerücht um: Das war der Angstmann, der nachts durch die Ruinen schleicht. Inmitten des Chaos des letzten Kriegswinters begibt sich Heller auf die Suche nach dem kaltblütigen Täter. Als die Stadt im Februar 1945 größtenteils zerstört wird, hält man auch den Mörder für tot. Doch der Angstmann kehrt zurück.


Eine atemberaubende Krimi-Entdeckung - gelesen von Heikko Deutschmann.

GENRE
Krimis und Thriller
ERZÄHLER
HD
Heikko Deutschmann
DAUER
10:13
Std. Min.
ERSCHIENEN
2016
10. Oktober
VERLAG
Der Audio Verlag
PRÄSENTIERT VON
Audible.de
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
529.8
 MB

Hörer kauften auch