• CHF 20.00

Beschreibung des Verlags

Deutscher Hörbuchpreis 2005 für Edgar Hilsenrath!
„Ich bin Max Schulz, unehelicher, wenn auch rein arischer Sohn der Minna Schulz ...“ So beginnt Edgar Hilsenraths berühmter Roman über den SS-Mann und Massenmörder, der in die Rolle seines Opfers Itzig Finkelstein schlüpft und ein angesehener Bürger und Friseursalonbesitzer in Tel Aviv wird. Schwärzester Slapstick, unterhaltsam, poetisch, deftig in der Sprache und spannend wie ein Krimi.

GENRE
Belletristik
ERZÄHLER
BP
Bodo Primus
DAUER
11:30
Std. Min.
ERSCHIENEN
2013
12. August
VERLAG
Verlagsgruppe Random House GmbH
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
688.7
 MB

Hörer kauften auch