Der Vermisste vom Vierwaldstättersee

    • 4.3 • 9 Bewertungen
    • CHF 13.00

    • CHF 13.00

Beschreibung des Verlags

Ein altes Familiengeheimnis: explosiver Stoff

In einem abgelegenen Chalet im Zürcher Oberland wird eine Frau erschlagen aufgefunden. Kriminalpolizistin Rahel Reinhart nimmt den Ehemann fest und ist überzeugt, damit den Täter verhaftet zu haben. Als der Journalist Konrad Mattmann von dem Vorfall hört, regen sich bei ihm Zweifel an der Schuld des Mannes, und er beginnt zu recherchieren. Was er dabei aufdeckt, führt ihn zurück in die 1950er Jahre – und in die Fabrik Isleten am Vierwaldstättersee, mit deren Dynamit einst der Gotthardtunnel gesprengt wurde ...

GENRE
Belletristik
ERZÄHLER:IN
AS
Anke Stoppa
SPRACHE
DE
Deutsch
DAUER
07:36
Std. Min.
ERSCHIENEN
2021
1. Juli
VERLAG
Emons Verlag
GRÖSSE
371.2
 MB

Kundenrezensionen

akeh ,

Top Story mit „Nordic Noir“ Feeling

Ein ausgezeichneter Krimi mit guter Story

Garkeinfan ,

Zäh, langatmig, redundant

Schlicht, eine fade Geschichte, die dazu noch grauenvoll erzählt wird.

Hörer kauften auch

2020
2021
2019
2021
2019
2021