• CHF 20.00

Beschreibung des Verlags

Bittere Kristalle:
London im Jahr 1891: Die Morde im Londoner East End sind längst noch nicht aus den Köpfen der Londoner, als Inspector Andrews, ein junger Scotland Yard Beamter, durch Zufall auf eine Reihe angeblich natürlicher Todesfälle stößt.
Auf leisen Sohlen:
Mit dem Ruf der wohl stümperhafteste und lauteste Einbrecher seiner Zeit zu sein, kommt Henry Vickers hinter Gitter. Ertappt bei seinem ersten Einbruch. Er schwört sich, dass die Welt nie wieder etwas von ihm hören soll.Und er hält Wort...
Treibgut:
Oktober 1949. Aus den Dengie-Flats, einem Küstengebiet nahe dem Ort Southend-On-Sea wird eine Leiche aus dem Wasser gezogen. Eingewickelt in einen Teppich. Kopf und Beine wurden der Leiche abgetrennt. Für die abgebrühten Yard Inspectoren MacDougall und Caffrey eigentlich ein Fall wie jeder andere.
Ungeboren:
Großbritannien wird von einer Serie brutaler Morde erschüttert. Innerhalb kürzester Zeit werden vier junge Menschen regelrecht hingerichtet. Verzweifelt sucht die Polizei nach dem Zusammenhang, der die Opfer miteinander verbindet. Den scheint es jedoch nicht zu geben. Ebenso wenig ein Motiv. Die Schauplätze der Verbrechen sind über ganz England verteilt. Und auch die Zahlen und blutigen Buchstaben, die der Täter bei den Opfern hinterlässt, bringen Scotland Yard anfangs nicht weiter.Worum geht es dem Killer?

GENRE
Krimis und Thriller
ERZÄHLER
Volker Brandt, Hans Georg Panczak, Norbert Langer
DAUER
04:56
Std. Min.
ERSCHIENEN
2008
5. März
VERLAG
Maritim
PRÄSENTIERT VON
Audible.de
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
295
 MB

Kundenrezensionen

Rosehype ,

Das beste für Urlaubstage

4 einfache aber spannende Scotland Yard-Geschichten im Hörspiel-Stil. Die umfangreiche Geräuschekulisse und die professionellen Sprecher entführen einen in die neblig miefige Zeit der 30-er und 40-er Jahre rund um London. Alle Geschichten bestehen ausschliesslich aus Dialogen, verzichten also auf langweilige Umschreibungen eines Erzählers. Zur abendlichen Entspannung oder erholsamen Beschäftigung im Urlaub genau das Richtige!

Michaela Altermatt ,

4 Gute Geschichten

Ich fand die geschichten trotz der nicht so perfekten tonqalität denoch spannend und ein wenig fesselnd. Gut gelesen.

barcram ,

Leider nur eine viereinhalbstündige Datei statt einzelner Episoden

Gut gesprochene, schnöne Geschichten - aber leider ist das ganze nicht als vier oder mehr einzelne Dateien produziert worden, sondern man erwirbt die vier Geschichten als ein lieblos langes Audiofile, zudem noch mit kleinen Tonaussetzern.

Dies ist nicht zeitgemäss.

Hörer kauften auch