• CHF 7.00

Beschreibung des Verlags

Ein literarisches Kabinettstück erster Güte Frühjahr 2011. Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva, im tiefsten Frieden, unter Tausenden von Ausländern. 66 Jahre nach seinem vermeintlichen Ende strandet er in der Gegenwart und startet gegen jegliche Wahrscheinlichkeit eine neue Karriere - im Fernsehen. Dieser Hitler ist keine Witzfigur und gerade deshalb erschreckend real. Und das Land, auf das er trifft, ist es auch: zynisch, hemmungslos erfolgsgeil und auch trotz Jahrzehnten deutscher Demokratie vollkommen chancenlos gegenüber dem Demagogen und der Sucht nach Quoten, Klicks und "Gefällt mir"-Buttons. Eine Persiflage? Eine Satire? Polit-Comedy?

GENRE
Comedy
ERZÄHLER
CMH
Christoph Maria Herbst
DAUER
06:51
Std. Min.
ERSCHIENEN
2012
21. September
VERLAG
Lübbe Audio
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
380.2
 MB

Kundenrezensionen

GPhoner ,

Unterhaltsam ! Aber...

Ein echt fantastisches Vergnügen beim Zuhören und man wünscht sich manchmal echt, dass die Pendlerfahrt zum Büro länger dauert. Aber dennoch... ein unwohles Gefühl jedesmal wenn ich laut lachen muss. Klar, Satire... aber der Schluss ist herb und hinterlässt ein "Flugzeug" in der Magengegend... Man fragt sich ständig: "Darf man denn soweit gehen ?"...

Mee4Yuu ,

Einfach top!

Sehr gut gelungene Satire. Ich muss sagen, ich bin positiv überrascht worden. Ich kann dieses Hörbuch wirklich empfehlen.

Boumi B. ,

Grandiose Satire!!

Geile Idee des Schreibers, genial gut umgesetzt und inszeniert mit dem für mich mit Abstand bestem Hörbuchsprecher CMH in einer ihm genial auf ihn zugeschnittenen Rolle des "unser allen Adolfs"!!! Ein Hör-Must für alle CMH- und Comedyfans!!

Hörer kauften auch