• CHF 26.00

Beschreibung des Verlags

Friedrich Nietzsches Gedichte erklingen mit Klavieren, Cellos, Geigen und der Stimme Friedrich Friedens auf wuchtig-harmonische Art und Weise ohne dabei künstlich oder kitschig zu wirken. Auf einem wilden Ritt durch die Jahrhunderte begegnet man Mitleid, Furcht, Wut, Wille, Lebensfreude und Tugendhaftigkeit.
Die Höhen und Tiefen des menschlichen Daseins, mit denen jeder Mensch konfrontiert wird, die Hoffnungen und Ängste, die jeder Seele beiwohnen, stoßen bei den Gedichten von Friedrich Nietzsche auf eine Ausdrucksauthentizität ohnegleichen.

Bitte schnallen Sie sich an. Es wird keine Garantie für gar nichts übernommen.

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

GENRE
Drama und Poesie
ERZÄHLER
FF
Friedrich Frieden
DAUER
01:19
Std. Min.
ERSCHIENEN
2013
27. November
VERLAG
Friedrich Frieden: Musik- und Verlagslabel
PRÄSENTIERT VON
Audible.de
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
64.2
 MB