• CHF 13.00

Beschreibung des Verlags

Siegfried Unseld hat aus dem umfangreichen lyrischen Werk Goethes hundert Gedichte ausgewählt. Hundert Gedichte eines Dichters, der "lieben können" als höchstes Glück empfand und ein Leben lang dafür den poetischen Ausdruck suchte. Es sind Gedichte, die dem ewigen Vorrat der Poesie angehören und bis heute lebendig geblieben sind.

GENRE
Belletristik
ERZÄHLER
MB
Maria Becker
DAUER
02:41
Std. Min.
ERSCHIENEN
2017
17. November
VERLAG
Deutsche Grammophon Literatur
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
145.5
 MB