• CHF 16.00

Beschreibung des Verlags

In diesem Hörbuch stehen die theoretische Philosophie Kants sowie seine Ethik und Religionsphilosophie im Vordergrund. Erläutert wird insbesondere, wie diese drei Disziplinen im System des wohl bedeutendsten Philosophen der deutschen Aufklärung zusammenhängen. "Da ich den Willen aller Antriebe beraubt habe, die ihm aus der Befolgung irgendeines Gesetzes entspringen könnten, so bleibt nichts als die allgemein gültige Gesetzmäßigkeit der Handlung überhaupt übrig, welche allein dem Willen zum Prinzip dienen soll, d. i. ich soll niemals anders verfahren als so, dass sich auch wollen könne, meine Maxime solle ein allgemeines Gesetz werden." (Immanuel Kant: Grundlegung zur Metaphysik der Sitten, IV, 402)

GENRE
Sachbücher
ERZÄHLER
Manfred Weltecke, Jan Koester
DAUER
00:56
Std. Min.
ERSCHIENEN
2012
26. Juni
VERLAG
Hierax Medien
PRÄSENTIERT VON
Audible.de
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
51
 MB

Hörer kauften auch